read in english...

Helfen Sie mit einer Spende!


Währung:
Betrag:


Unsere Hunde im Tierheim

Alan - Geboren September 2012, kastriert, Rüde

In einem Haus wurde eine Hundemutter mit Welpen zurück gelassen. Wir fütterten die Familie jeden 2. Tag, doch plötzlich war nur noch die Mutter und ein Welpen da, beide nahmen wir mit. Die Mutter konnten wir schnell vermitteln. Aber Alan ist von klein an schwierig, er hat so sehr Angst vor anderen Menschen und zwickt gerne aus Angst. Daher halten wir ihn nicht für vermittelbar.

Emily - Geboren Oktober 2006, kastriert, Hündin

In einem Hotel quartierte sich eine Straßenhündin ein und warf dort 6 Welpen im Schuppen. Wir erhielten einen Anruf dass die Hunde weg müssen oder ertränkt werden. So holten wir die Familie ab. 4 Welpen konnten wir vermitteln. Die Mutter Gloria und ihre beiden Töchter Lala und Emily leben seit Jahren bei uns.

Lola, ca. 10 Jahre alt, Hündin

Wir fanden sie in einem Tempel, mager und ohne Haare, sie hat so sehr gestunken. Ihre Haut war von einem Pilz befallen, der eine dicke Schicht bildete. Ganz schrecklich. Über 3 Monate musste Lola eine Behandlung gegen Pilze bekommen. Diese Hündin wurde am 20. Juli 13 von einem Auto angefahren. Ein Mönch nahm den heulenden Hund in den Tempel und rief uns an. Sie ist ein Straßenhund."Lola" (so haben wir sie getauft) benötigt eine lange Behandlung. Sie hat laut Röntgenbild einen zweifachen Bruch an der Hüfte. Dazu eine Pilzinfektion der Haut, Milbengefall und Blutparasiten. Lola kann schon wieder auf 3 Beinen stehen, doch das gebrochene Hinterbein hängt lose und muss daher operiert werden. Die Op war erfolgreich, Lola kann wieder gehen.

Lilli - Geboren 2003, kastriert, Hündin

Gefunden auf der Straße. Unser erster Hund. Nun ist Lilli eine betagte alte Dame, die viel schläft. Viele Jahre war sie hier die Chefin, doch seitdem sie älter ist überlässt sie das jüngeren Hunden.

Jagu, Rüde

Jagu unser alter Herr. Gassi gehen ist für ihn das Tollste. Er ist noch fit für seine 10 Jahre.

Gung, geboren ca 2011, Hündin

Gung ist die Mama von Kao und Naa. Gung und ihre Kinder gehörten ursprünglich einer Frau, die vor einem Tempel Amulette verkaufte. Sie ließ die armen 3 einfach zurück. Sie ist ein sehr wachsamer Hund und niemand darf ihren Kinder zu nahe kommen.


Werden Sie Vereinsmitglied oder Pate.
Laden Sie den Antrag direkt runter und füllen Sie diesen aus.

Follow us on

social-facebook